GeRu dry aged Beef DAS STEAK

Kriterien:
Geburt, Mast, Schlachtung Österreich

Zerlegung und Verpackung erfolgen in der Fa. GeRu HandelsgmbH AT 31378 EG

Je nach Kategorie (Kühe, Kalbinnen, Stiere)
Alter der Rinder: bis maximal 48 Monate
Schlachtgewicht: 260 bis 380 kg
Handelsklassen: Fleischklasse: E, U, R
Fettklasse: 3, 4, 5

Selektionskriterien Zerlegung:    
Fettfarbe: 1, 2, 3 gute Marmorierung  (fachmännische Selektion schon bei der Warenübernahme des Rohmaterials)
Fleischreifung: mind. 28 Tage ab Schlachtdatum
pH-Wert: 5,8 nach mindestens 16 Stunden nach der Schlachtung

 

GeRu dry aged Beef

Dry aging ist eine Fleischreifemethode, bei der das Fleisch am Knochen und unverpackt an der Luft reift. Diese Reifeart eignet sich hervorragend um beste Qualität bei Edelteilen zum Grillen, Kurzbraten oder Ähnlichem zu erreichen. Das Fleisch entwickelt dabei einen leicht nussigen, feinen Geschmack und eine außergewöhnliche Zartheit.

Es ist jedoch von großer Wichtigkeit, dass das richtige Rohmaterial verwendet wird. Das Fleisch muss gut marmoriert sein, genügend Fettabdeckung haben, hell sein und von jüngeren Tieren stammen. Für diese Selektion haben wir sehr gute Möglichkeiten, da wir eine große Auswahl an Rohmaterial und viel Erfahrung mit dem Export in andere Länder gesammelt haben.

Wir verwenden nur Fleisch österreichischer Herkunft von Kalbinnen, Ochsen und jungen Kühen.
Die Herkunftsangaben werden durch unabhängige und regelmäßige Kontrollen, im Rahmen des bos und VUQS Systems garantiert.

Die Teile mit den passenden Qualitätskriterien werden schließlich am Haken hängend, in einem dafür geeig­neten Kühlraum, an der Luft mindestens 28 Tage zur Reifung gelagert. Danach werden die Stücke zerlegt und die entsprechenden Artikel zugeschnitten und verpackt.

Artikel

  • Rumpsteak
  • T-Bone Steak
  • Porterhouse Steak
  • Rib-Eye Steak
  • Filetsteak
  • Tomahawk
  • Krone
  • Primerib
  • Rostbraten
  • Beiried

 
Alle Artikel sind auch tiefgekühlt erhältlich.

Knöpfel

Aus dem Knöpfel bieten wir alle Teile von

  • mager entvliest
  • bis gut fettgedeckt

an.

Auch individuell gewünschte Zuschnitte und Verpackungsarten sind möglich.

Englischer

Beiried gibt es von

  • entvliest bis
  • extrem fett und gut marmoriert

Hier, und auch beim Rostbraten und Lungenbraten, wird verschiedenst zugeschnitten und kundenspezifisch nach Qualität und Gewicht sortiert. 

Vorderviertel

Hier bewegen wir uns am Teilstücksektor ähnlich wie bei den Edelteilen aus dem Knöpfel.
Weiters erzeugen wir Verarbeitungsfleisch  in vielen unterschiedlichen Sortierungen und Zuschnitten.